Geschälter Hanf-Sativa: Was es ist und wofür es verwendet wird

Geschälter Hanf-Sativa: Was es ist und wofür es verwendet wird

Geändert am: 26/12/2023

HABEN SIE VON HELLED HEMP SATIVA GEHÖRT? LASSEN SIE UNS HERAUSFINDEN, WAS ES IST UND WARUM ES SINNVOLL SEIN KÖNNTE, ES ZU VERWENDEN

Wenn Sie schon oft von geschältem CBD Sativa-Hanf gehört haben, aber immer noch nicht wissen, was das ist, werden Sie überrascht sein, dass dieser Name eigentlich nichts anderes ist als eine alternative Bezeichnung für geschälte Hanfsamen, also die Samen ohne Schale.

Was sind die Eigenschaften und Vorteile dieser besonderen Lebensmittel?

 

Stimmt es, dass sie reich an Nährstoffen und Proteinen sind?

In diesem Artikel erzählen wir Ihnen von den Vorteilen und Kontraindikationen von Sativa-Hanfsamen, wie man sie am besten verwendet und vielem mehr …

Was ist geschälter Hanf Sativa?

Wie bereits in der Einleitung erwähnt, bezieht sich diese Definition auf geschälte Hanfsamen.

Hierbei handelt es sich um kleine Samen, die größtenteils von legalen Zwerggraspflanzen stammen und nach der Ernte sorgfältig ausgewählt, gereinigt und von ihren Schalen befreit werden.

Indem wir die harte Außenschale der Samen entfernen, erhalten wir das Herz: weich, einfach zu verwenden und gekennzeichnet durch einen ausgezeichneten Geschmack (ähnlich der Haselnuss).

Lesen Sie auch: Cannabis-Studiengang in Padua: So können wir die Cannabispflanze an italienischen Universitäten studieren

Wie bereits in der Einleitung erwähnt, bezieht sich diese Definition auf geschälte Hanfsamen.

Geschälter Hanf-Sativa: Eigenschaften und Vorteile

Wenn wir in letzter Zeit viel über Hanfsamen gehört haben, dann deshalb, weil sich diese kleinen Lebensmittel als sehr wertvoll erwiesen haben.

Es mag Ihnen unglaublich erscheinen, aber auch wenn geschälte Samen in der Schweiz erst seit Kurzem weit verbreitet sind, reicht ihr Verzehr in Wirklichkeit schon vor mehr als zweitausend Jahren zurück.

Finden wir heraus, warum sie so beliebt sind.

Der regelmäßige Verzehr von Hanfsamen bedeutet, dass Sie Ihre Proteinzufuhr integrieren und Ihr Immun-, Nerven-, Muskel- und Kreislaufsystem stärken. Und nicht nur.

Es scheint, dass der Verzehr dieser Superfoods auch die korrekte Funktion des Hormonsystems beeinflussen kann.

Die von CBD Hanf pflanzen gesammelten Samen sind tatsächlich reich an:

Essentielle Aminosäuren.
Hanfsamen enthalten alle acht Aminosäuren, die für das reibungslose Funktionieren des menschlichen Körpers unerlässlich sind (Leucin, Methionin, Tryptophan, Isoleucin, Leucin, Valin, Phenylalanin und Lysin). Dies ist wahrscheinlich das Hauptmerkmal, das geschälte Hanfsamen von vielen anderen Lebensmitteln pflanzlichen Ursprungs unterscheidet und sie perfekt zur Ergänzung des Proteinspiegels für alle macht, die sich vegan oder vegetarisch ernähren;
Vitamine und Mineralsalze.
Der Verzehr dieser wertvollen Lebensmittel bedeutet, dass Sie sich mit Vitaminen (wie Vitamin E und Vitaminen der Gruppe B) und Mineralstoffen (wie Magnesium, Kalium, Kalzium, Phosphor, Eisen und Zink) versorgen.
Ungesättigte Fette.
Hanfsamen haben hervorragende Werte an ungesättigten Fetten (insbesondere Omega-3 und Omega-6). Dies sind gute Fette, die für das korrekte Funktionieren des Körpers nützlich sind und das Auftreten von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems oder Pathologien wie Diabetes und Arteriosklerose verhindern.

Geschälte Hanfsamen und Kontraindikationen

Um diese Lebensmittel vollständig zu verstehen, ist es neben den positiven Aspekten wichtig, auch zu wissen, in welchen Fällen man sie besser meiden sollte.

Die Hauptkontraindikation für ihre Einnahme ist aus offensichtlichen Gründen eine Allergie gegen Hanfpflanzen.

Selbst Menschen, die an Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts leiden, wird nicht empfohlen, Samen aus CBD Gras in ihre Ernährung aufzunehmen.

Der Grund dafür ist, dass die Samen reich an Ballaststoffen und Ölen sind, die Symptome wie Durchfall, Bauchkrämpfe und Magenschmerzen verursachen können.

Schließlich ist der Verzehr dieser Lebensmittel für Personen, die Antikoagulanzien einnehmen, sowie in der Phase vor und nach einer Operation kontraindiziert. Tatsächlich könnte die Einnahme großer Mengen Hanfsamen die Blutgerinnung verzögern.

Geschälte Hanfsamen und Kontraindikationen

Wie isst man geschälte Hanfsamen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, geschälten Sativa-Hanf zu konsumieren.

Um alle ernährungsphysiologischen Eigenschaften der Hanfsamen beizubehalten, ist es ideal, sie roh zu verzehren.

Als?

Sie können sie zu Joghurt, Salaten, Obst- und Gemüsesmoothies hinzufügen; Sie können sie aber auch ohne Kochen zum Garnieren von Suppen und Velouté-Gerichten verwenden.

Hanfsamen schmecken aber auch gekocht hervorragend.

Sie können versuchen, sie zu Brot-, Kuchen- oder Pizzateig hinzuzufügen; Oder Sie mischen sie mit den anderen Zutaten Ihrer Lieblingsfleischbällchen oder -burger. Wir erinnern Sie auch daran, dass es auch CBD-Öl gibt, ein Produkt mit Vorteilen für Ihren Körper, das Sie bequem für Ihre Rezepte verwenden können!

Lesen Sie auchKanada: Die Legalisierung von Cannabis hat nicht zu mehr Verkehrsunfällen geführt

Schlussfolgern

In diesem Artikel haben wir die Eigenschaften von geschälten Hanf-Sativa-Samen untersucht.

Wie Sie sehen, bietet uns diese Pflanze nicht nur viele außergewöhnliche Produkte wie CBD-Cannabis Öl, legales Haschisch und wertvolle legale Cannabisknospen zum Sammeln, sondern auch komplette Lebensmittel.

Die konsequente Einnahme von Hanfsamen kann das Wohlbefinden aller Menschen verbessern, die sich eiweißarm ernähren und über ein pflanzliches Lebensmittel Vitamine, Mineralstoffe und ungesättigte Fette integrieren möchten.

Jetzt müssen Sie es nur noch ausprobieren, aber in der Zwischenzeit laden wir Sie auch ein, einen Blick in unseren CBD-Shop zu werfen, wo Sie viele hochwertige Sammlerprodukte finden.

Besuchen Sie uns noch heute!