Legales Sativa Gras: Alles, was Sie darüber wissen müssen

Legales Sativa Gras

WAS IST CBD-GRAS SATIVA? WELCHE SIND DIE EIGENSCHAFTEN UND UNTERSCHIEDE ZUM INDICA?

Die grundlegende Unterscheidung zwischen den beiden CBD-Gras Arten wurde erstmals 1785 vom französischen Biologen Jean-Baptiste Lamarck eingeführt.

Lamarck führte eine Studie über die narkotisierenden Wirkungen von Cannabis aus zwei verschiedenen Regionen durch: dem Nahen Ostens und dem Maghreb (Türkei, Afghanistan und Marokko) sowie den äquatorialen Gebieten (Kolumbien, Mexiko, Thailand und Südostasien). 

Lamarck führte eine Studie über die narkotisierenden Wirkungen von Cannabis

Die vom Biologen anerkannte Unterscheidung hat zu der derzeit in Gebrauch befindlichen Klassifikation zwischen Sativa Cannabis und Indica Cannabis geführt, die jeweils besondere Eigenschaften aufweisen, die nicht nur ihre psychoaktive Wirkung, sondern auch ihren Phänotyp definieren.

Das österreichische Gesetz erlaubt den freien Anbau von legaler Cannabis Blüte (Sativa Cannabis), d.h. mit einem Gehalt an THC (Tetrahydrocannabinol) unter 0,2%.

Der Anbau wird durch zertifiziertes Saatgut ermöglicht und speziell ausgewählt, um eine Überschreitung der zulässigen THC-Schwelle zu verhindern, so Sie können CBD Österreich einfach und sicher kaufen.

Die Innovation des CBD-Cannabis-Anbaus ergibt sich aus der Vielzahl seiner Verwendungen, nicht nur im Textilbereich, sondern auch in den Bereichen Lebensmittel, Medizin, Biotechnologie, grünes Bauen usw. Die Stärke der Pflanze und ihr hoher Ertrag sind einige der Faktoren, warum sie unter den innovativen Kulturen auftaucht und den Landwirten Steueranreize und jährliche Prämien garantiert, zu denen staatliche und regionale Anreize hinzukommen.

Lesen Sie auchWer Hat Marihuana Entdeckt?

Legales Sativa und Indica Cannabis: der Unterschied 

Sativa CBD-Hanf

Das Sativa CBD-Hanf, legal in Österreich

Die legalen Sativa CBD Blüten in Österreich, zeichneten sich durch ein bemerkenswertes Wachstum (die Pflanzen können bis zu 5 Meter erreichen) sowie durch einen schlanken Stiel und schlanke Blätter aus.

Aufgrund der Größe ist in der Regel mehr Platz zwischen den einzelnen Pflanzen erforderlich.

Diese Art von Cannabis entwickelt die Hülsen entlang der Zweige statt an den Knoten, was zu einem höheren Ertrag führt, wenn sie zur Gewinnung von Cannabissamen angebaut werden.

Die Vegetationsphase ist durch ein schnelles Wachstum gekennzeichnet, während die Blütenphase länger andauert; Insgesamt kann die Erntezeit von 60 bis 90 Tagen variieren: sie wird im März/April gesät und in der Regel im August geerntet.

CBD-Blüten werden im medizinischen Bereich wegen seiner stimulierenden Wirkung, die als Antidepressivum und zur Behandlung von ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Syndrom) empfohlen wird, besonders geschätzt.

Indica CBD-Hanf

Indica CBD-Hanf zeichnet sich im Gegensatz zu Cannabis Sativa

Indica CBD-Hanf zeichnet sich im Gegensatz zu Cannabis Sativa durch einen kleinen Stamm aus, der selten zwei Meter überschreitet, sowie durch eine buschige Form mit zahlreichen sehr dichten Zweigen. Die buschige Form und die geringe Größe machen es ideal für den Innenanbau und ermöglichen eine größere Pflanzendichte pro Quadratmeter.

Diese Pflanze entwickelt die Schoten an den Knoten und zeichnet sich durch eine Vegetationsphase aus, die länger ist, mit kürzeren Erntezeiten als bei der Sorte Sativa, die sich in der Regel auf 45 bis 65 Tagen beläuft.

Im medizinischen Bereich wird das Indica Cannabis und so der CBD als Schmerzmittel sowie zur Behandlung verschiedener Muskelstörungen und -erkrankungen eingesetzt, und zwar genau aufgrund der entspannenden und beruhigenden Wirkung.

Lesen Sie auchAlle Sorten von Marihuana 

Die wichtigsten Arten von legalem Sativa CBD-Hanf 

Ein weiterer und grundlegender Unterschied, was den legalen Hanf betrifft, ist die zwischen zweihäusiger und einhäusiger Pflanze.

Die zweihäusige Pflanze ist männlich oder weiblich, die einhäusige hat beide Eigenschaften, und trägt Marihuana -Samen und -Blüten.

Die Art der zu kultivierenden Pflanze hängt von der Art des zu erhaltenden Erzeugnisses ab: Wenn Sie die Samen sammeln wollen, sorgen die einhäusigen Pflanzen für einen deutlich höheren Ertrag (durchschnittlich 6 Zentner pro Hektar für die Einhäusigen im Vergleich 4-4, 5 der Zweihäusigen).

Wenn Sie dagegen nur Biomasse gewinnen möchten, sind die Zweihäusigen im Allgemeinen optimal, da sie sich durch einen längeren Stiel als die Einhäusigen auszeichnen, die ihrerseits eine relativ homogene Höhe aufweisen und niemals die optimalen Dreschmaße überschreiten.

Die wichtigsten Arten von zweihäusigen Pflanzen sind folgende:

  • Carmagnola ist mit durchschnittlich 3,5 m hohen Stielen eine der kultiviertesten italienischen Qualitäten, wie Gorilla Glue, da sie reich an Ballaststoffen ist und sich auch zur Herstellung von Ziegeln eignet.
  • Fibranova ist wie Carmagnola für das osterreiches Klima geeignet und hat eine hervorragende Faserausbeute.
  • Tiborszallasi, eine ungarische Sorte, die sich sowohl durch eine ausgezeichnete Faserausbeute, mit Stielen, die vier Meter hoch werden können, als auch durch eine zufriedenstellende Erzeugung von Samen und Blütenstände auszeichnet.

Hier sind die wichtigsten Arten von einhäusigen Pflanzen: Futura, eine französische Sorte mit einer durchschnittlichen Höhe von 2,5 Metern, die in erster Linie für die Herstellung von Saatgut und für die Verwendung bei der Herstellung von Düngemitteln bestimmt ist;

  • Felina, eine der am weitesten verbreiteten in Frankreich, mit einem guten Ertrag an Fasern und Samen, geboren aus der Kreuzung von Kompolti (die jedoch aufgrund ihres hohen THC-Anteils nicht direkt angebaut werden kann);
  • Fibrimon, eine ungarische Sorte ausgezeichnet für die Produktion von Samen, gekennzeichnet durch eine ziemlich schnelle Blüte, begünstigt durch den klimatischen Unterschied;
  • Codimono, eine Sorte, genetisch abgeleitet von dem Dioecious genannt in Österreich „superfibra”. Es zeichnet sich durch eine sehr hohe Faserproduktion aus.

Möchten Sie CBD-Marihuana probieren?

Im Justbob Online CBD Shop finden Sie eine große Auswahl an superkontrolliertem und zertifiziertem Cannabis CBD, das zu Ihnen nach Hause geliefert werden kann.

Warten Sie nicht länger: wählen Sie Qualität und Sicherheit, wählen Sie die Produkten aus Justbob!